Anzeige


Thema: Al2O3
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2008, 23:42   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Al3O2

Hallo und willkommen hier!

Das ist eine Ionenverbindung, richtig.

Daraus folgt, daß hier der Begriff "Molekül" nicht richtig gewählt ist.

Wie man auf die Summenformel Al2O3 (und nicht anders herum, wie ursprünglich im Threadtitel geschrieben, ich habs korrigiert...) kommt? Na, so, wie Du's eigentlich schon gesagt hast: Al steht in der 3. Hauptgruppe und will ein Elektronenoktett (Edelgaskonfiguration) erreichen. Das tut es dadurch, daß es seine drei Valenzelektronen wegschmeißt. ---> Al3+-Kation. Sauerstoff steht in der 6. Hauptgruppe und nimmt, um ein Elektronenoktett zu erreichen, zwei Elektronen auf. ---> O2--Anion. Und jetzt muß man eigentlich nur das kleinste gemeinsame Vielfache finden, damit eine Summenformel herauskommt, die keine überschüssigen Ladungen enthält ---> Al2O3.
Hoch- und Tiefstellen: dazu gibts da oben im Editor so Knöpfchen (AT und AH), damit geht das.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige