Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.08.2008, 16:28   #1   Druckbare Version zeigen
mona1990 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 71
Quantitative Indigobestimmung

Hallo zusammen,
wir haben in der Schule eine Aufgabe bekommen, bei der wir mit Hilfe von Titration mit Natriumdithionit den Indigogehalt bestimmt sollen.

Ich habe mal eine Reaktionsgleichung aufgestellt. Kann mir jemand sagen, ob die so richtig ist?

1Indigo (sulfoniert) + 1Na2S2O4+ 4NaOH --> 1Leukoindigo (sulfoniert) + 2H20 + 2Na2SO3 + 2Na+

Reduktion am C des Indigo mit der Doppelbindung zum O: 2C + 2e---> 2C

Oxidation am S des Natriumdithionits: 2S --> 2S + 2e-

stimmt das so?

Dann haben wir folgende Angaben bekommen: 100ml Indigolösung werden titriert, Verbrauch Natriumdithionitlösung: 8ml (dieses wurde hergestellt, in dem man 2g in wenig NaOH löst und mit wasser auf 1l auffüllt)

Ich habe erstmal die Konzentration der Natriumdithionitlösung bestimmt:

n=m/M = 2g / 174,15g/mol = 0,01149 mol

C=n/V = 0,01149mol / 1 liter =0,01149mol/l

Dann die Stoffmenge der Natriumdithionitlösung:

n= C*V = 0,01149 mol/l * 0,008l = 9,189*10-5mol

Dann das Reaktionsverhältnis von Indigo und Natriumdithionit, ist ja 1:1 wenn meine Gleichung richtig ist und dann Masse des Indigos:

m=n*M = 9,189*10-5mol * 416g/mol = 0,0382g

Habe ich das richtig gerechnet? mir kommt das so merkwürdig vor.
Ich würde mcih über Antworten freuen.
Danke
Mona
mona1990 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige