Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.08.2008, 17:05   #10   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Skiwachse- Empirie oder Wissenschaft?

Viel Kaiserschmarrn und Übung?

Ich kann mir schon vorstellen das es ne Rolle spielt was man nimmt und das es Systematiken gibt. Ist nur die Frage, wie leicht die aufzudecken sind. Kann ja sein das es für die Anwendbarkeit zig Faktoren gibt, die eine Rolle spielen. Das Wachs muss ja auch am Ski bleiben, ne gewisse Temperaturbreite abkönnen (geheizter Keller vs. -20°C auf'm Gipfel) etc pp.
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige