Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.08.2008, 20:47   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Orbitalbesetzung Fe, Fe2+, Fe3+

Zitat:
Zitat von FloV Beitrag anzeigen
Vielen Dank ricinus!

Darf ich das als erklärende Gesetzmäßigkeit so hinnehmen, dass Eisenionen keine 4s1-Besetzung bilden ?
Als Gesetzmässigkeit würde ich das nicht bezeichnen. Warum es einen Grundzustand 4s13d5 beim Eisen(II), analog zum Cr(0), nicht gibt, weiss ich auch nicht...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige