Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.08.2008, 18:40   #6   Druckbare Version zeigen
Lkchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 12
Zwinkern AW: Facharbeit inkl Toxikologie: Wirkungsweise von weißem Phosphor

Vielen Dank erstmal.

Ich möchte nur sagen, dass mein Lk-Lehrer und ich uns gerade diese alten Mordgifte und Nachweismethoden ausgesucht haben. Zum Einen, weil die mich persönlich einfach interessieren, zum Anderen, weil unser gymnasiales Labor aus der Zeit der Jahrhundertwende stammt und zwar nicht aus der letzten
Praktischerweise wird es modernisiert, wenn meine Mitschüler und ich bereits unsere Praxisarbeiten abgeschlossen haben müssen

Und: Keine Angst, besonders mit weißem Phosphor (den wir auch noch im Labor haben) wird mein Lehrer wohl den Hauptteil des Versuches machen, und auch mit dem Arsenik und Arsin (AsH3)werde ich wohl kaum allein gelassen.

Aber ganz ehrlich: Sind denn die alten, "handwerklichen" Versuchsmethoden nicht 10-mal interessanter und begeisternder als photometrische oder HPLC- Analysen?! (Es sei natürlich es muss sein...oder jemanden interessiert das einfach mehr, will ja hier keinem seine Meinung verbieten)

Nochmal danke, Gruß Lkchen
Lkchen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige