Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.08.2008, 17:40   #3   Druckbare Version zeigen
Dood Männlich
Mitglied
Beiträge: 186
AW: verstopfte Fritten

Wem die Caro'sche Säure zu heftig ist (an einigen Unis nicht mal erlaubt) der kann auch die etwas angenehmere Variante mit Salzsäure nehmen. Einfach konzentrierte Salzsäure und 30% Wasserstoffperoxid 1:1 mischen, einige Sekunden stehen lassen (im Abzug!, Entwicklung von Chlorgas) und dann durch die Fritte ziehen. Damit lassen sich die meisten Verunreinigungen (Organisches, Metallsalze, Metalle, einige Oxide) problemlos entfernen.
__________________
Catapultam habeo. Nisi pecuniam omnem mihi dabis, ad caput tuum saxum immane mittam
Dood ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige