Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.08.2008, 15:21   #2   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Salzsäure+Magnesium (Redoxreaktion formulieren)

dein "fehler" ist ganz trivial, wenn du die Teilgleichung für z.B. die Oxidation aufstellst hat hier das Chlorid nichts zu suchen oder du musst es wenigstens auf beiden Seiten hinschreiben (Ionen, Elemente können nicht einfach aus dem nichts auftauchen oder verschwinden, müssen also immer links und rechts vom Pfeil stehen).
Dann stimmt auch deine Ladungsbilanz wieder, du hast dich einfach selbst betrogen.
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige