Anzeige


Thema: Natrium
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.08.2008, 10:45   #7   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Natrium

Erstmal vielen Dank, Tiefflieger, dass du dich so schnell gemeldet hast! Puuh hab ich glück, das mein H2O2 nur 10% ist. Aber in meinem Chemiekasten war reines KMnO4 drin und das braucht man für zahlreiche Versuche. Muss ich das jetzt so schnell wie möglich entsorgen? Also, ich glaube, dass der, der mir (meinen Eltern) Natrium schickt, selbst für den Transport verantwortlich ist, oder? D.H. wenn wir einen Preis ausmachen und er mir das schickt kann es mir doch egal sein, wie das verschickt wird. Was heißt ordnungsgemäß lagern? Alle meine Chemikalien sind beschriftet, mit R- und S-Sätzen und Gefahrensymbolen. Das Natrium wird selbstverständlich unter Parrafinöl gelagert. Brauche ich dafür dann noch einen Giftschrank oder reicht das so? Ich kann ja mal einige meiner Schilder, die ich übrigens selbst mache anhängen. Aber wie geht das?

Lg, Ricardo
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige