Anzeige


Thema: Schmelzpunkte
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.07.2008, 13:48   #1   Druckbare Version zeigen
Bezzerwizzer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Schmelzpunkte

Hallo,

hab leider einige vertändnisprobleme bei Schmelzpunkten und deren Bezug auf kovalenten bzw ionischen Bindungscharakter.
wäre super wenn mir da jemand helfen könnte

Bei unpolaren Substanzen steigen ja Schmelz- und Siedepunkte mit zunehmendn van der waals Kräften, also mit zunehmender Molekülmasse.(polarisierbarkeit)
Bei Salzen nehmen Schmelz- und Siedepunkte mit zunehmenden Ionenradius ab, bei gleichem Gittertyp und Ionenladung.
welche Auswirkung hat eine unterschiedliche Ionenladung? je höher die ladung desto stärker die Ionenbindung,also die elektrostatische Anziehung,und umso höher die Schmelzpunkte?

Bei MEtallen die in mehreren Oxidationsstufen auftreten, bildet das Element in seiner höchsten Oxidationsstufe ein Halogenid mit stärker ausgeprägtem kovalenten Bindungscharakter.z.B. PbCl2;PbCl4
Warum ist das so,also warum ist die bindung weniger ionisch?und welche auswirkungen hat dies auf die Schmelz- bzw. Siedepunkte?
steigen oder fallen diese bei stärker ausgeprägtem kovalenten Bindungscharakter und von was hängt das ab?

vielen dank schonmal
Bezzerwizzer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige