Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.07.2008, 16:40   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Warum sind Säuren und Basen ätzend?

Vereinfacht kannst Du einfach sagen, dass Säuren Proteine denaturieren können und diese dabei ausfallen. Konzentrierte Schwefelsäure u.ä. entziehen außerdem Wasser und zerstören damit das Gewebe. Bei Säuren hat man aber meist den Vorteil, dass sie zwar oberflächlich Gewebe zerstören, dann aber nicht tief eindringen können.

Laugen können Biomoleküle hydrolysieren, also auch Protein und Membranlipide. Da es dabei weniger zum Ausfällen von Proteinen u.ä. kommt, dringen Laugen eher tief ins Gewebe ein und rufen damit schwerere Schäden hervor.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige