Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.07.2008, 22:50   #9   Druckbare Version zeigen
patty79  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Proteinnachweis

Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Was mir gerade noch eingefallen ist:
Du könntest Amidoschwarz verwenden. Das ist ein Farbstoff, mit dem man u.a. Fingerabdrücke nachweisen kann, oder auch Proteine auf Celluloseacetat bei einer speziellen Proteinbestimmungsmethode. Ich befürchte nur, dass die verwendeten Lösungsmittel (Methanol/Essigsäure) die Linsen austrocknen könnten.
Alternativ käme eine Färbung mit Ponceau S in Frage, dabei kann man viel schonendere Lösungen auf Wasserbasis verwenden, so dass die Linsen nicht vertrocknen.

Ob diese Färbemethoden für Kontaktlinsen funktionieren, kann ich Dir nicht versprechen, würde aber Sinn machen...
also ob die kontaktlinse austrocknet oder nicht ist egal.
sie wird danach dann weggeworfen..
das wäre nicht das problem.
danke trotzdem für die hilfe.. ich bin nämlich planlos..
hab mit chmie net viel am hut!
DANKE
patty79 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige