Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.07.2008, 15:15   #3   Druckbare Version zeigen
chemielaborantin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 71
AW: Bakterienkultur,

Die Grundzusammensetzung eines Nährmediums besteht meist aus einem Hauptanteil Wasser, einer für den jeweiligen Organismus verwertbaren Energiequelle, beispielsweise organische Stoffe oder Schwefel sowie von ihm benötigte Nährstoffe (organische oder anorganische Kohlenstoff-, Stickstoff-, Schwefel- und Phosphatquellen). Die Nährstoffe werden auch Substrate genannt und sind meistens Zucker, Proteinhydrolysate und Fettsäuren. Zusätzlich liefern anorganische Salze dem Organismus lebenswichtige Ionen und Moleküle, wie z. B. Ammonium, Kalium, Natrium, Phosphat, Sulfat sowie Spurenelemente.
chemielaborantin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige