Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.07.2008, 10:31   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Entstehung von Ferrosilicium unter Normalbedingungen?

Die Oberfläche zu vergrößern erhöht prinzipiell die Reaktivität, schon richtig. Aber Si reagiert trotzem nicht.
Zum einen ist die kinetische Hemmung enorm hoch, zum andern ist die Si-Oberfläche schon mit einer (wahrscheinlich monoatomaren) O-Schicht belegt. Das Si drunter sieht den Sauerstoff des Wassers schon nicht mehr. Passivierung.
Si reagiert besser (aber auch nicht bei Raumtemperatur) mit konzentrierten Laugen, die in der Lage sind, diese Oberflächen-Quarz-Schicht anzugreifen. Dann kann man Wasserstoffentwicklung feststellen.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige