Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.07.2008, 14:35   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Reaktionskinetik - Auflösung eines Gipsblockes

Die Änderung der Konzentration mit der Zeit ist abhängig von der vorhandenen Konzentration bei Reaktionen erster Ordnung --> dc/dt = k * c; im Gegensatz zu Reaktionen nullter Ordnung für die gilt, dass dc/dt = K. Nach der Integration folgen die bekannten Gesetzmäßigkeiten. Das war vielleich missverständlich formuliert, trotzdem können sie sich ihre hämischen Kommentare bzw. Darstellungen sparen.

Die differentielle Darstellung der Rktgeschw. ist definitiv abhängig von der vorhandenen Konzentation. Bei Katalysen ist, soweit die Reaktion der geschwindigkeitsbestimmende Schritt ist und nicht Diffusionen der Produkte bzw. Edukte etc. die Reaktionsordnung null. Ebeso würde ich der oben beschriebenen Auflösung die "Reaktionsordnung" null zuweisen, soweit die Oberflächenänderung gering ist.

Ich muss nochmals bemerken, dass ich es ungeheuerlich finde, meine Gedanken zu einem Thema so kommentiert zu sehen (noch dazu von einem Moderator), einfach aus dem Grunde, weil ich kein Anliegen habe wenn ich hier antworte und die Unterstüzung meinerseits aus freien Stücken passiert.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige