Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.07.2008, 00:00   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Das Geheimnis des Apfels

Was lebt, das atmet. Auch die Zellen in Früchten wie Äpfel und Birnen brauchen Sauerstoff, ein Umstand, über den ich mir bisher nicht allzu viele Gedanken gemacht habe. Aber eigentlich ist es ganz naheliegend: Ein Apfel besteht aus Zellen, die Zellen leben und dswegen müssen sie auch Atmen. Aber wie kommt der Sauerstoff in den Apfel? Wissenschaftler hatten schon lange vermutet, dass es ein Netzwerk aus mikroskopisch kleinen Luftkanälen geben müsse, über die alle Zellen mit dem lebenswichtigen Gas versorgt werden.

Wie dieses Netzwerk konkret aussieht, dieses Geheimnis hat der Apfel trotz aller Technik und Wissenschaft bewahren können. Denn wie soll man das auch herausfinden? Schneidet man einen Apfel auf, werden Zellen zerstört und eventuell vorhandene Lücken mit auslaufendem Zellplasma geflutet, so dass man sie nicht mehr erkennen kann. Zerstörungsfreie bildgebende Methoden dagegen scheitern am geringen Kontrast und natürlich der geringen Größe der hypothetischen Luftkanäle.

Und so kommt es zustande, dass der genaue innere Aufbau des Apfels der Wissenschaft nicht bekannt war. Bis jetzt jedenfalls.

Lies mehr!



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige