Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2008, 13:37   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Quecksilbervergiftung?

Zitat:
Zitat von Plastofix Beitrag anzeigen
Das ist gut 10 Jahre her. Ich stelle mir diese Frage, weil ich eine undeutliche Aussprache habe und auch schnell müde werde.
...
Daniel (der wo sich manchmal in etwas hineinsteigert)
Sei froh mit diesen Qualifikationen solltest an eine politische Laufbahn denken!

So ein Unsinn - nach 10 Jahren...

Siehe einmal hier - die dicken Ablagerungen am Lungenröntgen waren kein Defekt am Gerät wie vermutet sondern kleine Hg-Pfützen - und der Mann lebt noch immer bestens versorgt im Irrenhaus...: http://oesterreich.orf.at/steiermark/stories/124616/
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige