Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.07.2008, 00:40   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Grüße aus dem Sommerloch: Woher kommen die abgetrennten Füße?

Vor einiger Zeit ging die Nachricht durch die Medien, dass in der Nähe der Kanadischen Stadt Vancouver einige Turnschuhe mit noch darin steckenden menschlichen Überresten angespült wurden. Einer der Funde hat sich inzwischen als schlechter Scherz erwiesen, was an der ungewöhnlichen Häufung allerdings nichts ändert: Insgesamt vier rechte und ein linker Schuh mit stark verwesten Füßen darin, innerhalb von 11 Monaten.

Jetzt ist auch in Schweden ein derartiges Fundstück aufgetaucht, und das werde ich hiermit zum Anlass nehmen, die Geschichte doch noch aufzugreifen und aus purem Spaß an der Freud wild drauflos zu spekulieren, was dahinter stecken könnte. Natürlich dürft ihr mitmachen.

Im Internet und den Medien wird ebenfalls gerätselt, im Gespräch ist ein seltsamer Massenmörder, der seine Opfer versenkt, ein Flugzeugabsturz vor drei Jahren, bei dem in der Region Vancouver fünf Menschen ums Leben kamen, oder die Besatzung eines abgesoffenen Fischerbootes. Zumindest scheinen sich alle einig zu sein, dass die Füße aus der Gegend kommen. Das ist aber keineswegs so ohne weiteres klar.

Lies mehr!



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige