Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.07.2008, 22:56   #5   Druckbare Version zeigen
rowland  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Wasserindikator

Hallo,

das man diese Reaktion vermutlich nicht umkehren kann, kann ich mir gut vorstellen, dass die Herstellerfirmen jedoch aus Gründen der möglichen Manipulation die Zusammensetzung geheim halten, eher nicht, zumal es besagte Wasserindikatoren bei diversen Onlinegeschäften frei zu bestellen gibt, und somit problemlos ausgetauscht werden können.

Mich würde eben lediglich interessieren, welche Substanz(en) sich nur bei Wasserkontakt in flüssiger Form, spontan rot färben.

Mfg
rowland ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige