Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.07.2008, 21:50   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Ca2+ Lösung herstellen

Nein, man mischt nicht Ca und CaCl2. Sondern man nimmt ein wasserlösliches Calciumsalz, z.B. das Chlorid oder das Nitrat, und berechnet, wieviel davon man lösen muss, um die gewünschte Konzentration zu erreichen.

Handelsüblich ist bspw das Calciumchlorid-Dihydrat CaCl2.2 H2O (Es gibt es auch als Hexahydrat, ich weiss)

Die Molmasse davon beträgt : 40.08+2*35.453+2*18= 146.986 g/mol.
In einem Mol dieses Salzes sind 40.08 g Ca enthalten. Wenn du nun eine Lösung herstellen musst, die in 100 ml 1 g Ca enthält, brauchst du nur noch einen Dreisatz zu machen :
40.08 g Ca entspricht 146.986 g Calciumchlorid-Dihydrat
1 g Ca entspricht blablabla...

Einwägen und zu 100 ml lösen. Bei einer Dichte, die annähernd gleich der des Wassers ist, hast du dann eine 1% Ca Lösung.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige