Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.07.2008, 13:18   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: "Blitze unter Wasser" stehengelassen

Die hatten einen Druchsuchungsbefehl und der Händler hieß Lippert Lehrmittel.
Ich geh aber davon aus, dass das kein Problem ist, weil die nachdem sie Alles gesehen haben angerufen haben (halt in Erding bei der Kripo wo die herkommen schätz ich mal) und gesagt haben, dass keinerlei Straftat vorliegt.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige