Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.07.2008, 07:55   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: warum Salzsäure keine chemikalische keine Säure ist!

Zitat:
Zitat von RE ch Beitrag anzeigen
Man muss ja nicht unbedingt davon ausgehen, dass Wasser das Maß aller Dinge ist. Eine große Wolke Chlorwasserstoff, die auf eine ebenso große Wolke Ammoniak trifft, zeigt doch eigentlich ganz deutlich, wo das Proton hin will und dass bei dieser Reaktion auch noch ein Salz entsteht ... eine große Nebelwolke an Ammoniumchlorid!

...

Gruß, Rico
Da wäre ich mir nicht so sicher, denn Salzsäure ist ja wie Ammoniak flüchtig - wenn hier schon auf das Grundschulbeispiel der Salzsäureflasche neben der Ammoniakflasche gezielt wird.

Mit der Schwefelsäureflasche statt der Salzsäureflasche ist Dein 'Beweis' schon dahin.

Im Übrigen steht außer Zweifel wohin sich das Proton bewegen wird - mir geht es nur darum, ob die absolut trockenen Reagenzien(absolut trocken ohne Wasserspuren) miteinander reagieren.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige