Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2008, 21:50   #4   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Kältemischungen und Kältetechnik

Danke für deine Meinung, meine Lehrerin und ich sind da aber leider anderer Meinung. Wenn Brom runterfällt, alle raus, 10 min gut lüften und weiter gehts... aber des Quecksilber dauert soooo lange bis es verdampft...
ja also unterm abzug wollten wir flüssiges Chlor, Ammoniak und Schwefeldioxid zubereiten... ach ja, Flüssigen Sauerstoff als demo fürs Sommerfest (und gegens Rauchen =) auch...
naja des mit dem Ethanol bzw. NaCl war einfach ne Frage, wenn ich zuhause mal diese Art von Temperatur Brauche, ob man sie mit einer Kältemischung vergleichen kann. ich habe immer NaCl/eis benutzt aber ich frage mich, ob es tiefgekühltes Ethanol oder eine konz. Salzlösung nicht auch tuen würde (ist einfacher zu handeln)

lg ric
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige