Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2008, 21:38   #1   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
Kältemischungen und Kältetechnik

Guten Abend!
Heute mal wieder ein neues interessantes Thema von mir. Es geht um Kälte. Ich plane in der Projektwoche der Schule ein Projekt mit Kältetechnik. Wir wollten dabei einige Gase mit flüssigem Stickstoff und Trockeneis-Mischungen verflüssigen. Einige Probleme habe ich jedoch noch:

1. Wir wollen Brom und Quecksilber in Ampullen eingeschweißt zum gefrieren beingen. Wie muss man kandeln, wenn diese Kaputtgehen? (insbesondere beim Quecksilber)
2. Ich will zu Hause mal ein bisschen mit kalten Temperaturen rumexperimentiern. Eignet sich eine im Gefrierfach auf ca. -15 °C abgekühlte NaCl-Lösung oder ebensokalter Ethanol gut als Kühlflüssigkeit?
3. Ich würde selbstverständlich auch gerne mit dem Stickstoff etwas üben. Kann man irgendwo einen Liter bekommen? Beispielsweise bei der Uni oder im Krankenhaus?

vielen vielen Dank!
lg Ricardo
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige