Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2008, 15:06   #4   Druckbare Version zeigen
T.Cruchter Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 360
AW: redoxpotentiale bei komplexen

ok, habs, hab mich mit den koeffizienten im mwg vertan , sieht ja ziemlich krass aus:

1*10-42=((6*[CN-])^6*[Fe3+])/[Fe(CN)6]3-

Nachher kommt in der Rechnung noch durch die Substituion eine 6 davor und dann steht da als Koeffizient 36^6, da hab ich mich vertan
T.Cruchter ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige