Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.06.2008, 11:13   #3   Druckbare Version zeigen
palzer1984 Männlich
Mitglied
Beiträge: 9
AW: Blaue Flammenfarb, begründung...

Man kann mit einer vernünftigen Mischeinrichtung sowie dem entsprechenden Luftüberschuß ohne weiteres eine CO freie Verbrennung erreichen.
Je kleiner man aber das Lambda (Gas- /Luftmischverhhältnis) wählt um so größer ist die Gefahr einer CO-Bildung.
Daher werden alle Brenner mit einem entsprechenden Luftüberschuß eingestellt, zumal die Verbrennungslufttemperatur als auch Heizwertschwankungen
ausgeglichen werden müssen.
Um aber trotzdem einen möglichst hohen CO2 Wert zu erreichen, werden moderne Brenner heute mit einer CO-Regelung ausgerüstet.
Damit werden die Brenner bis an die Co-Grenze gefahren, sobald der eingestellte CO-Wert überschritten wird, erfolgt automatische Luftkorrektur.
Mit solch einer Regelung kann man nahe Lambda 1 fahren.

Ergo, hat man eine komplett blaue Flamme ist die Verbrennung vollständig :-)

Gruß
André
palzer1984 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige