Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.06.2008, 21:32   #14   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Bromwasser, C-C Doppelbindungen

Die molare Masse von KBr ist 119 g/mol. Du hast also 0.344/119=2.9 mmol Br-. Daraus wird durch Oxidation 0.5*2.9=1.45 mmol Br2. Das sind bei Normbedingungen 0.032 Liter gasförmiges Brom. Verdünnt auf ein Volumen von 115.75 m3 macht das 0.27 ppm (Volumen). Jetzt müssen wir noch die MAK nachschlagen...
natürlich ist die MAK in mg/m3 angegeben. Meine Masse Brom ist 1.45*159.8=231.7 mg. Verdünnt auf 115.75 m3 ergibt das dann eine Konzentration von 2 mg/m3. Der Grenzwert liegt bei 0.7 mg/m3, d.h. du liegst über der MAK. Aber : es ist äusserst unwahrscheinlich (unmöglich) dass dein Brom vollständig auf einen Schlag ausgast.
Also mach dir mal keine Sorgen...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige