Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2008, 23:28   #16   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Referat über Luft im allgemeinen

Ich kann mir zwar auch nicht vorstellen, dass das dermaßen schnell geht. Aber man muss bedenken, dass Sauerstoff als Diradikal biologische Strukturen sehr gut angreifen kann (Lipidperoxidation, oxidative DNA-Schäden etc.). Die Natur hat uns zwar mit einer Reihe antioxidativer Systeme und Reparaturmechanismen ausgestattet, aber so gut sind die auch nicht. Da kann man sich gut vorstellen, dass ein Übermaß an Sauerstoff zu Gewebeschäden führen kann.
Es gibt übrigens bestimmte Pestizide - wobei mir gerade nicht einfällt welche - die zu starker Radikalbildung führen und eingeatmet sehr effektiv die Lunge schädigt. Da kann man dann bei einer Vergiftung auch nicht mehr viel machen außer zusehen, wie das Gewebe zerlegt wird und der Patient im Endeffekt erstickt. Ähnliches kann ich mir für Sauerstoff vorstellen.
Aber wer ist schon 48 Stunden reinem Sauerstoff ausgesetzt?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige