Anzeige


Thema: Gleichgewicht
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2008, 16:01   #4   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Gleichgewicht

"Molekulargewichte der beteiligten Stoffe" hätte man besser in g/mol angegeben, aber egal.

Du kannst ausrechnen wieviel mol von A,B,C und D jeweils im Gleichgewicht vorliegen, das dann ins MWG einsetzen, das Volumen kürzt sich raus.

Code:
K = [C][D] / [A][B]
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige