Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.2008, 21:29   #8   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.230
AW: Wasserfilterung

Ich studiere und wohne momentan in Mainz. Das Wasser hat einen sehr merkwürdigen Nachgeschmack. Ich habe das vorher noch nie so geschmeckt. Entweder ist es was Lokales oder eventuell in der Leitung. Es riecht nicht unangenehm oder so, aber es schmeckt... schwer zu beschreiben. Ich werde mal erneut probieren und versuchen es mit etwas zu vergleichen...


Zum Ionentausch: Ich meine, es geht hier nicht um meine Waschmaschine, sondern darum, dass ich jeden Tag fast drei Liter ionengetauschtes Wasser trinke, dh ich nehme doch andere Konzentrationen auf, als ohne. Kann das denn gesundheitsschädlich sein bzw irgendwelche Mangel- und/oder Überdosis-Erscheinungen hervor rufen?

Komplexometrische Titration hört sich gut an. Hätte ich auch selbst drauf kommen können. Mal schauen, wie ich das hin bekommen
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige