Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.2008, 12:34   #11   Druckbare Version zeigen
Hedwig92  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Alkalische Lösungen oder Salze

Danke für die Erklärung!!

Die Tabelle, die wir in der Schule angefertigt haben:

Bildung alkalischer Lösungen:
Metalloxid + Wasser ---> Metallion + Hydroxidion

Metall + Wasser ---> Metallion + Hydroxidion + Wasserstoff

Metallhydroxid --Lösen--> Metallion + Hydroxidion

Bildung von Salzen/Salzlösungen:
Saure Lösung + alkalische Lösung ---> Salzlösung + Wasser

Metall + Nichtmetall ---> Salz

Metalloxid + saure Lösung ---> Salzlösung + Wasser

Metall + saure Lösung ---> Metallionen + Wasserstoff + Wasser + Säurerestion


Kann man nun die Formel des gewünschten Stoffes - beispielsweise Calciumbromid (CaBr2) - aufschreiben und anhand der Edukte dann davon ausgehen, dass der Stoff (Calciumbromid) ein Salz ist, da bei alkalischen Lösungen gar kein Br (Nichtmetall), sondern Hydroxidionen etc. vorhanden wären?
Oder ist dies wieder zu einfach/falsch?
Hedwig92 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige