Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2008, 19:52   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Osmotischer Druck

Zitat:
Zitat von Patrick999 Beitrag anzeigen
Danke für die schnelle Antwort.
Hm verändert Leitungswasser gegenüber reinem Wasser dann auch merklich den osmotischen Druck?
Das hängt von deinem Wasser ab. Es gibt Leitungswasser, das sehr stark mineralisiert ist, und anderes, das praktisch frei von Mineralien ist. Das Mineralwasser CONTREX bspw enthält bis zu 1000 mg/l Sulfat...In manchen Gegenden in den Alpen ist Gebirgsquellwasser aus vorwiegend granitischem "Einzugsgebiet" praktisch frei von Mineralien.
Zitat:
Das muss isotonisch sein, damit mein Körper das nach dem Training schneller aufnimmt. Ich hab gelesen, dass es sehr schlecht ist, ein hypertones Getränk zu trinken, weil der Körper dann erst Wasser "dazu tun" muss, um es verarbeiten zu können. Das dauert natürlich und entzieht meinem Körper Wasser, wodurch dann meine Muskeln schlechter durchblutet werden =>Gegenteil des erhofften Effekts (Siehe hier)
Also ich würde mir nicht zu viel Gedanken machen. Wenn ich z.B. eine grössere körperliche Anstrengung unternehme, wie z.B. beim Nachhausekommen aus eigener Kraft aus dem Auto steigen, dann mache ich mir erst mal eine gute Flasche Wein auf oder trinke in dieser Jahreszeit ein paar kühle Bierchen im Schatten meiner Gartenlaube...gefolgt von ein paar cl feinem Himbeer- oder Quiddenschnaps. Ob hypoton oder hyperton, interessiert mich eher weniger
Zitat:
Könnte das jemand mit Dextrose vorrechnen bitte?
Aber nur, weil man das im Sitzen kann
Dextrose ist C6H12O6, molare Masse folglich 180 g/mol. Du willst 60 g davon zu dir nehmen bei einem osmot. Druck von 7.2 bar und 310 K Körpertemperatur ? [Wozu eigentlich, iss doch eine Torte mit reichlich Zuckerguss, schmeckt wenigstens gut]
P=cRT umstellen nach c=P/RT=7.2/(0.082*310)=0.283 mol/l. Das ist die Konzentration, die deine Glucoselösung haben muss.
60 g Glucose sind 1/3 mol, du müsstest also von obiger Lösung 1.178 l zu dir nehmen. Also mische deine 60 g Zucker in 1.178 Liter Wasser und runter damit. Wohl bekomm's

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige