Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2008, 19:41   #1   Druckbare Version zeigen
mina210 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 23
nachweis von chlorid-ionen durch fällung als AgCl

hallo!
ich studiere bio und habe im praktikum folgenden versuch gemacht (ich versuche mich kurz zu fassen^^): ca. 1ml 2M HCl wird im reagenzglas auf ca. 3 ml verdünnt, außerdem kommen einige tropfen AgNO3- Lösung dazu. man lässt den niederschlag absitzen, dekantiert die flüssigkeit ab und teilt den niederschlag in 2 hälften. eine hälfte wird mit einigen tropfen 2M HNO3 versetzt, die andere hälfte mit ca. 1 ml 2M ammoniak.

zu sehen war dann dass sich die hälfte mit HNO3 weiß färbt, bei der anderen hälfte tat sich nichts.

jez weiß ich irgendwie nich genau was passiert ist und kriegs nicht gebacken die reaktionsgleichungen dafür aufzustellen =(

{ HCl + H_2O + AgNO_3 \rightleftharpoons X }

wenns nur HCl und wasser wär wüsst ichs ja ^^ aber ich hab keine ahnung was mit dem AgNO3 passiert und dementsprechend in den nächsten schritten...

ich wär euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen würdet =) damit ich was sinnvolles in mein protokoll schreiben kann =)

danke im voraus!

lg mina
mina210 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige