Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2008, 19:12   #5   Druckbare Version zeigen
Patrick999  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Osmotischer Druck

Danke für die schnelle Antwort.
Hm verändert Leitungswasser gegenüber reinem Wasser dann auch merklich den osmotischen Druck? Mal schauen, was destilliertes Wasser kostet xD

Das muss isotonisch sein, damit mein Körper das nach dem Training schneller aufnimmt. Ich hab gelesen, dass es sehr schlecht ist, ein hypertones Getränk zu trinken, weil der Körper dann erst Wasser "dazu tun" muss, um es verarbeiten zu können. Das dauert natürlich und entzieht meinem Körper Wasser, wodurch dann meine Muskeln schlechter durchblutet werden =>Gegenteil des erhofften Effekts (Siehe hier)

Ich schau gleich mal, ob ich irgendetwas zu meinem Eiweiß finde. Könnte das jemand mit Dextrose vorrechnen bitte?

Gruß
Patrick
Patrick999 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige