Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2008, 10:21   #2   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Tenside für Seifenblasen?

Klar sind Tenside auch als "Rohsubstanz" zu erhalten, nur diese schäumen unter Umständen noch mehr - was für Seifenblasen nicht unbedingt gewollt ist.

Eine ziemlich gute Mixtur für Seifenblasen könnte folgendermaßen aussehen:

750 ml Neutralseife
500 g Zucker
40 g Tapetenkleister
1000 ml Wasser

Wasser mit ca 40°C vorlegen und nacheinander Zucker, Kleister und Seife einrühren. Das ganze nochmal erwärmen und einen Tag stehenlassen

Am Ende dieses "Konzentrat" mit 6 Litern Wasser auffüllen.

Probiers mal aus.
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige