Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.06.2008, 16:35   #1   Druckbare Version zeigen
daydre weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 100
Frage Disproportionierung von Brom

Hallo allerseits!

Bei den speziellen Anionentrennungen gibt es eine von Chlorat neben Bromat und Iodat.
"Die Probe wird alkalisch gemacht und Bariumionen zugegeben. Im gebildeten Niederschlag befinden sich Bariumiodat, das sich in 6N HCl wieder löst. Im Filtrat befinden sich Chlorat und Bromat. Man unterschichtet das Filtrat dann mit CCl4, anschließend werden Chlorat und Bromat mittels Schwefeliger Säure zum Halogenid (also Cl- und Br-?!) reduziert. Man kann so Bromat als Br2 nachweisen. ..."

Meine Frage hier: Wie wird aus dem Bromid elementares Brom? Erfolgt da eine Synproportionierung? Denn ich weiß, dass im alkalischen Milieu eine Disproportionierung von Brom zu Hypobromid und Bromid erfolgt. Ist diese "Rückreaktion" im Alkalischen möglich? Oder was geschieht hier genau?

lg daydre
daydre ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige