Anzeige


Thema: Wolfram
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.06.2008, 08:21   #18   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wolfram

Zitat:
Zitat von Aprilscherz Beitrag anzeigen
Hoballa...

Ich weiß, dass Platin teuer ist...im Wirtschaftsteil unserer Zeitung steht, dass Platin (1g) ca. 48 € kostet...

Hm, 580 € ist doch ein bisschen viel

Ja, was will ich machen. Ich will in Gedanken ein Netz herstellen, ähnlich dem einem Netz beim Ostwald-Verfahren zu katalytischen Oxidation von Ammoniak zu NO ...
Wie Du siehst kostet Rhodium 8 Mal soviel wie Platin - die Fertigungskosten noch hinzu und dann solltest Du auch noch die hohe Dichte der schweren Platinmetalle >20g/cm3- also weit höher als Gold beachten...

Da suchst Du Dir wohl besser eine andere chemische Spielwiese.

Erfinden brauchst Du da auch nichts - solche Netzte sind schon Jahrzehnte Stand der Technik und in meinem Link oben zu leicht zu finden:

Eben hier: http://www.oegussa.at/neu/technischemetalle/sonstige.htm
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige