Anzeige


Thema: Wolfram
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.06.2008, 15:40   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wolfram

Hoballa...

Ich weiß, dass Platin teuer ist...im Wirtschaftsteil unserer Zeitung steht, dass Platin (1g) ca. 48 € kostet...

Hm, 580 € ist doch ein bisschen viel

Ja, was will ich machen. Ich will in Gedanken ein Netz herstellen, ähnlich dem einem Netz beim Ostwald-Verfahren zu katalytischen Oxidation von Ammoniak zu NO und Wasser. Nur soll das Netz keine 5 m Durchmesser haben, sondern nur wenige Zentimeter. Zudem sollten die Drähte möglichst dünn sein, und die Löcher auch relativ klein.
Das ganze wird dann unter Strom gesetzt, und dann wird CO2 durchgeblasen. es zerlegt sich in CO und O2. Dahinter wird nochmal die gleiche Vorrichtung geschaltet, und das CO - nachdem es vom Sauerstoff gereinigt wurde - an diesem zweiten Netz zu C und O2 zerlegt.
Dabei ist jetzt halt nur wichtig, dass das Netz bei geringer Leistung sehr heiß wird.
Das wiedeurm erfordert aber, dass der Widerstand klein ist, und das wiederum erfordert, dass das Netz aus einem Heißleiter, also einem Halbmetall besteht.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige