Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.06.2008, 07:33   #6   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Giftigkeit von Nitriten

In GESTIS ist zu Kalium/Natrium-nitrit nachzulesen:
"Haut :
Für das vergleichbare Kaliumnitrat liegen sichere Angaben vor, dass verletzte (verbrannte) Haut gut penetriert wird. Unter analogen Einwirkungsbedingungen ist auch für K. mit der Aufnahme akut toxisch wirkender Dosen zu rechnen.
Schlussfolgerungen zur Resorption von Nitritionen über die intakte Haut sind jedoch nicht ohne weiteres ableitbar. Die in einer Sekundärquelle erwähnte "gute Hautresorption" ist durch keine detaillierten Angaben belegt."

=> es besteht durchaus eine Gefährdung, zumal man davon ausgehen kann, dass Hände oftmals zumindest kleine Verletzungen haben.
Ich würde es wie zarathustra halten. Arbeit mit Kalium/Natrium-nitrit ohne Handschuhe. Zum mischen und umrühren geeignetes Werkzeug und nicht den Finger verwenden. Bei Hautkontakt und am Arbeitsende Hände waschen.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige