Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.06.2008, 16:28   #5   Druckbare Version zeigen
Patte Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Elektronenpaarbindungen 2 Fragen

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Wieso wechselt dann das Elektronenpaar nicht ganz zum einen Partner?

(+) und (-) zieht sich doch hervorragend an. http://de.wikipedia.org/wiki/Coulomb-Kraft
Ok, das ist dann doch zu wissenschaftlich. ^^

Versuch es mal so:

Weil es sich um eine kovalente Bindung handelt. Beide Partner haben eine Elektronegativitätsdifferenz von unter 0,4 und somit immer fast die gleiche bzw. kaum eine Anziehungskraft. Dadurch verbleibt das Elektronenteilchen nie dauerhaft bei einem Partner, da es von beiden gleich stark angezogen wird.

Würde das durchgehen?

Nebenbei danke für die Hilfsbereitschaft!

Edit: Zusammengefasst:

Weil die Elektronen von beiden Atomen genutzt werden und nicht dauerhaft zu einem Atom wechseln um Sie so aneinander zu halten. Das bedeutet es handelt sich um eine kovalente Bindung. Beide Partner haben eine Elektronegativitätsdifferenz von unter 0,4 und somit immer fast die gleiche bzw. kaum eine Anziehungskraft. Dadurch verbleibt das Elektronenteilchen nie dauerhaft bei einem Partner, da es von beiden gleich stark angezogen wird.
Patte ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige