Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.06.2008, 20:26   #3   Druckbare Version zeigen
daydre weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 100
AW: Cu-Seignette-Salz

zwei Seignettesalz-Moleküle bilden einen "Käfig" um ein Cu-Ion (ist ein Innerkomplex = ungeordneter Chelatkomplex) - eben jene Sauerstoffe, die zuvor Wasserstoffe trugen, binden an das Cu. Aber Cu kann doch entwender einfach oder zweifach positiv geladen sein. Wie kommt es, dass der Komplex neutral ist, wenn ein Cu für 4 Sauerstoffe da ist?

und auch beim Seignettesalz selbst seh ich nur zwei Wasserstoffe. In der Summenformel sind allerdings 4?!

Bitte klär mich auf
daydre ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige