Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2008, 10:25   #1   Druckbare Version zeigen
Ladyb1rd weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 12
Frage Begriffsdefinition: Wertigkeit, Bindigkeit, Oxidationstufe

Hey Leute,

ich hab ein Problem mit den oben genannten Begriffen Bindigkeit, Wertigkeit und Oxidationsstufe.. könnte mir das Jemand vielleicht anhand eines Beispiels so definieren, dass klar wird, was womit gemeint ist?
Bei meiner eigenen Recherche bin ich so weit gekommen:

"Die Bindigkeit eines Atoms gibt an, an wieviel Atombindungen (gemeinsamen Elektronenpaaren) dieses Atom beteiligt ist."



Wertigkeit, Valenz, eines Atoms eines chemischen Elements gibt an, wie viele Atome es im Falle einer chemischen Bindung an sich binden kann, bzw. wie viele Einfachbindungen es mit anderen Atomen eingehen müsste, um den Oktettzustand zu erreichen.

Ist das nicht das gleiche oder bin ich doof?

und noch Oxidationszahl (Sind Oxidationszahl und Oxidationsstufe das gleiche? Ich hoffe mal ja..)

Die Oxidationszahl ist bei Ionen die reale und bei Molekülen die imaginäre Ladungszahl eines Atoms in einer Verbindung.

Wie hängt das jetzt wieder mit der Wertigkeit zusammen?

Also es geht mir nicht darum, Oxidationszahlen erklärt zu bekommen, weil ich da weiß wozu sie gut sind und dass man z.B. einfach eine formale Ladung einsetzt um Redoxgleichungen und dergleichen zu lösen. Aber es wäre nett, wenn mir Jemand bei Bindigkeit und Wertigkeit weiterhelfen könnte.. Am besten mit Bezug aufs Orbitalmodell.

Schon mal vielen Dank im Voraus, ich bin grad nen bisschen irritiert
Ladyb1rd ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige