Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2008, 20:08   #16   Druckbare Version zeigen
illuminatus235  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 133
AW: verdunstende Säure - zurückgelassene Ionen?

Klar, ich hab das schon so super verdünnt, dass ich eine 0,5% Lösung hatte. Dann war das Glas trotzdem noch stabil. Werde noch ein bisschen rumprobieren, um optimale Menge und Kochzeit rauszufinden.
Klar trüben Zuckerkristalle das ganze. Aber Ionen verhindern die Kristallisierung eher. Das Resultat einer Versuches mit Kochsalz ist zwar milchig, aber es kristallisiert nicht aus.
Ich denke, dass Ionen das Kristallgitter stören, gleichzeitig aber Kristallisationskeime wirken. Könnte das sein?
Viele kleine Punkte (Kristallisationskeime, die sich jedoch nur minimal ausbreiten) würden die milchglas-ähnliche Trübung erklären.
Danke!
illuminatus235 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige