Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2008, 18:17   #3   Druckbare Version zeigen
flawless weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
AW: Ionenaustasch mit einem Kationenaustauscherharz

Hmm, das dachte ich auch schon, deshalb verwirrt mich die Entfärbung... Oder löst sich das Kristallwasser allein, da es ja ein Lösung ist?

Dann bindet der Austauscher die {Cu^{2+}}-Ionen. Und gibt dafür {H^+}ab? Was wäre denn dann die Säure in der Lösung? {H_2SO_4}?
Wie gebe ich denn den Austauscher am besten in der Reaktionsgleichung an?
flawless ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige