Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.05.2008, 17:07   #1   Druckbare Version zeigen
divine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 54
Bildung von "Koarzervaten"

In einem langen Reagenzglas gibt man 5 ml der Gelatinelösung und 3 ml der Gummi
arabicum – Lösung zusammen. Dann gibt man tropfenweise mit einer Pasteurpipette Salzsäure (c = 0,1mol/l) – bis sich ein Niederschlag bildet – zu. Tropfen Sie dann weitere Salzsäure hinzu und beobachten Sie den Niederschlag.

Aufgabe
1. Erklären Sie, wie es nach Salzsäurezugabe zunächst zu einem Ausfallen von
Substanzen aus der Lösung kommt. Bedenken Sie dabei, dass Gelatine aus
Aminosäuren (Amino- und Carboxylgruppen) besteht, Gummi arabicum einen hohen
Anteil an Galakturonsäure (Carboxylgruppe) enthält.
2. Erklären Sie, was Sie nach weiterer Zugabe von Salzsäure beobachten konnten.

Kann mir jemand zu den Aufgaben etwas sagen? Danke
divine ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige