Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.05.2008, 17:20   #3   Druckbare Version zeigen
denkmaldruebernach Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Stoff-Identifizierung mit Nickel/-Zinkdraht

Zitat:
Zitat von Shartan Beitrag anzeigen
Warum so kompliziert?

Wirf doch erst einmal einen Blick in die Spannungsreihe.
Ok, das hilft mir erstmal schon weiter.

Das heißt, dass egal ob ich Nickel oder Zinkdraht in die Lösung eintauche sich ein Überzug auf den Drähten bilden müsste, den ich nun anhand der gewonnen Farbgebung unterscheiden kann.
Ergo: Silber wird einen etwas glänzenderen Überzug bilden als Eisen, richtig?
denkmaldruebernach ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige