Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.05.2008, 21:07   #3   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.230
AW: Abhängigkeit von Aggregatzuständen

Naja die Unterschiede liegen darin, wie die Moleküle angeordnet sind, bzw wie sich die einzelnen Moleküle oder Teilchen bewegen. Gase schwirren durch den Raum, Flüssigkeiten sind je nach Stoff im GGW mit der Gas- oder der "Fest"-Phase oder zwischendrin. Festkörper haben eine stark geordnete Struktur, je nach Stoff leicht bis kaum beweglich.

Durch Änderung der Bedingungen ändert sich Teilchengeschwindigkeit und somit auch die Freiheitsgrade bis zu einem gewissen Punkt?


Kann es sein, dass Gase hauptsächlich Mehrfachbindungen eingehen, wohingegen Feststoffe bis auf einige Gruppen eher Einfachbindungen bilden?
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige