Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.05.2008, 15:49   #1   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.230
Abhängigkeit von Aggregatzuständen

Was entscheidet bei Elementen über den Aggregatzustand bei Standardbedingungen?
Was hat das ganze mit Bindungsenthalpie zu tun, sowie Einfach- / Mehrfachbindungen?

Unser Prof meinte, die Struktur spielt eine Rolle und das damit zusammenhängende Molekulargewicht.
Zum Beispiel: SnCl2 ist fest, SnCl4 ist flüssig. Ersteres ist fest, weil wir freie Elektronenpaare haben, die mit anderen Molekülen eine Art Polymer bilden, wodurch das Molekulargewicht viel höher ist als bei SnCl4.

Höheres Molekulargewicht = fest

Wieso, weshalb, warum?
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige