Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.05.2008, 14:16   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Rhodamin filtern

Hallo zusammen,

ich habe ein großes Problem, hab nach langer Suche im Netz auch nichts passendes gefunden, daher versuch ich es hier.

Ich Verwende in meiner Diplomarbeit einen Versuchsaufbau zur Strömungsuntersuchung von Mischvorgängen, wobei ich zur Visualisierung den Fluoreszenztracer 6G mit Wasser vermische. Aufgrund der vielen Messungen wird dabei eine Unmenge von Rhodamin-versetztem Wasser anfallen. Ich weiss, dass man das ganze nicht ins Abwasser geben kann/soll.

Daher hier meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, das gelöste Rhodamin in irgend einer Form wieder aus dem Wasser zu lösen!?

Über Tips & Anregungen wäre ich sehr dankbar.

MfG
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige