Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2008, 11:23   #1   Druckbare Version zeigen
Lain1983 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 16
Fluoreszenz in Beschichtungen

Hallo,

nach langer Abwesenheit habe ich jetzt mal wieder eine Frage...

...momentan arbeite ich an meiner Masterarbeit und entwickle sehr sehr dünne Schichten für Kupfer.
Da die Schichten so dünn sind (einige µm) und außerdem transparent, sind sie sehr schlecht nachzuweisen.
Deshalb suche ich einen Fluoreszenzfarbstoff/-marker, welcher den Beschichtungen zugegeben werden kann, damit die Schichtverteilung unter dem Mikroskop bestimmt werden kann.
Es handelt sich zum einen um wasserbasierte organische Schichten und zum anderen um lösemittelbasierte (hauptsächlich Aceton) organische Beschichtungen.

Ich habe hier im Forum leider nichts passendes gefunden und auch Google ist da nur wenig hilfreich (ich brauch doch keinen Fluoreszenzmarker, der an DNA andockt oder so......).

Falls irgendjemand eine Idee hat...das wäre super!

Danke schonmal im Voraus!

lain
Lain1983 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige