Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2008, 20:43   #10   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Mol, Reaktionsgleichungen

sorry für die späte Antwort

Gasgesetz ist ein guter Ansatz. Das musst du nach der Stoffmenge umstellen und kannst durch Einsetzen der Angaben die Stoffmenge an H2 berechnen.

Dann brauchst du wieder die Rreaktionsgleichung aus der du erkennst wieviel mol H2 pro mol Zn entsteht. Wenn du dann die benötigte Menge an Zn hast musst du die nur noch mit der Molaren Masse von Zn(Mein PSE sagt 65,409 g/mol) multiplizieren.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige